fotolia 24235373 aEDxTM ist eine  Methode der Energetischen Psychologie, welche die Ursachen aller negativen Emotionen als Störung innerhalb des körpereigenen Meridiansystems ortet und ausgleicht. Im Unterschied zu EFT (Emotional Freedom Technique) wird bei EDxTM zusätzlich zur Klopftechnik der kinesiologischen Muskeltest eingesetzt. Ein zentraler Aspekt dieser Methode ist das Erkennen und Auflösen von negativen, unbewussten Selbstsabotageprogrammen und Glaubensmustern, die verhindern, dass wir ein angestrebtes Ziel (wie z.B. Erfolgreichsein, Glücklichsein, Gesundsein,…) erreichen können.
Unbewusste Überzeugungen, die wir in der Vergangenheit übermittelt bekommen haben, wie z.B. "ich bin nicht liebenswert, ich bin nicht gut genug..." hindern uns daran, unser volles Potenzial zu leben. Ein Gedanke oder eine Erinnerung löst eine Störung bzw. eine Unterbrechung des gleichmäßigen Energieflusses durch die Meridiane aus. Bei EDxTM werden mittels multipler neuronaler Stimulation die belastenden Emotionen aufgelöst und neue befreiende Denk- und Verhaltensmuster etabliert. Während sich der/die KlientIn auf den belastenden Auslöser mental einstimmt, werden ua. Meridian-Behandlungspunkte stimuliert, Affirmationen gesprochen und bestimmte Augenbewegungen durchgeführt.

→ Jetzt anmelden